Akku-Staubsauger – der kabelfreie Weg zur Sauberkeit

Klicken Sie einfach auf die gewünschte Bauart!

 

akku-bodenstaubsauger-akku-staubsauger test         akku-handstaubsauger-akku-stausauger test          kombi-akku-sauger test

 

Welcher Akkusauger für welche Bedürfnisse?

Die richtige Wahl der Bauform ist das A und O, wenn es um das Thema Akku-Staubsauger geht. Am weit verbreitetsten sind Handstaubsauger mit Akku, welche ein schnelles Aufsaugen von Staub, Schmutz und Krümmeln ermöglichen. Anders als normale beutellose Staubsauger sind solche Modelle, die mit Akku funktionieren sehr schnell einsatzbereit.

Außerdem gibt es weitere Bautypen, wie den Bodenstaubsauger mit Akku, welcher auch als Staub-Staubsauger bekannt ist. Eine Kombination von Bodenstaubsauger und Handstaubsauger ist ebenfalls ohne Kabel erhältlich. In vielen Akku-Staubsauger Tests finden sich unterschiedliche Bauformen für individuelle Bedürfnisse.

Ein Akku-Staubsauger Test lässt Sie schnell und einfach die aktuellen Vergleichssieger finden und Ihren persönlichen Favoriten auswählen. Desweiteren bietet unsere Seiten einen umfangreichen und unabhängigen Vergleich der verschiedenen Modellarten. Damit finden Sie schnell heraus, welcher Akkusauger der Beste für Sie ist.

Genauere Informationen zum Thema Handstaubsauger finden Sie jedoch auf https://kabellos-saugen.de.

 


Akku-Bodensauger

vacuum-cleaner-akku-staubsauger test

Akku-Bodensauger entsprechen in der Bauform einem normalen Beutelstaubsauger in Stielform, sind jedoch viel leichter und flexibler in der Handhabung. Ein Akku-Bodensauger für den Boden kann einen herkömmlichen Sauger komplett ersetzen – das hat ein Akku-Staubsauger Test gezeigt. Der Stern hat zum Testbericht von Stiftung Warentest einen Bericht geschrieben und ist darauf eingegangen das die Tester beim Warentest wirklich genau prüfen.

Es handelt sich bei einem Akku-Bodensauger um ein kompaktes Gerät, welches über einen langen Stiel oder Stab zum Greifen verfügt. Diese Bauform schont ihren Rücken bei der häuslichen Arbeit.

Das lange Kabel eines Bodenstaubsaugers wird ihnen sicher nicht fehlen, wenn Sie einfach und schnell die gesamte Wohnung reinigen.

Akku-Handstaubsauger

vacuum-hand-cleaner-akku-staubsauger test

In fast jedem deutschen Haushalt, sowie in vielen Unternehmen sind Akku-Handstaubsauger sehr beliebt und weit verbreitet. Das kompakte Gerät ist für wenige Krümel, Flusen oder Tierhaare die einfachste und schnellste Lösung. Der Sauger ist schnell einsatzbereit und im Vergleich zu seinen Konkurrenten sehr gründlich und pflegeleicht.

Kein langes Kabel und keine Steckdose sind nötig – Strom unabhängiges Saugen war nie so einfach. Staub und Schmutz lassen sich kaum einfacher von Möbelstücken und schwer erreichbaren Orten entfernen. Aber auch Autobesitzer und Tierliebhaber verzichten nur noch ungern auf die kleine Wunderwaffe.

Kombi-Akkusauger

cleaner-combi-akku-staubsauger test

Die Vorteile von Akku-Staubsaugern mit der Flexibilität eines Akku-Bodensaugers vereinen? Können Sie sich nicht entscheiden? Der Kombi-Akkusauger vereint die Vorteile beider Modelle. Die 2 in 1 Kombination verfügt über einen langen Stiel, welcher es ermöglicht, große und weitläufige Flächen zu reinigen.

Zusätzlich können Sie den Griff abnehmen und erhalten ein handliches Gerät, welches für schwer zugängliche Stellen genutzt werden kann, ganz wie viele Sauger aus unterschiedlichen Handstaubsauger Tests. Dabei benötigt der Kombi-Sauger natürlich auch keine Stromquelle und ist flexibel einsetzbar.


Akku-Bodenstaubsauger Check – alle Geräte im Überblick

Da es eine Vielzahl an Akku-Bodensauger gibt, haben wir uns die Freiheit genommen und für Sie eine Vorauswahl getroffen. Sie haben die Möglichkeit, unsere drei Lieblingsmodelle anhand ausgewählter Kriterien miteinander zu vergleichen und ihren persönlichen Favoriten zu wählen.

Jeder dieser Sauger, wird auch den noch so hohen Ansprüchen gerecht. Jeder Akku-Bodensauger wurde dabei „auf Herz und Niere“ geprüft – wer ist der Krone würdig? Sie entscheiden, welchen Sauger Sie ihre persönliche Krone aufsetzen.

Philips PowerPro Duo FC6168/01, titanAEG ECO Li 35 Ergorapido AG3013/CX7-35FFP, grau metalli…
Produktvorschau
Spannung18 Volt18 Volt
Leistung2000 Watt2200 Watt
Laufzeit50 Minuten35 Minuten
Fassungsvermögen0,6 Liter0,5 Liter
Lautstärke83 dB
Beutellos

Produktpreis131,89
inkl. MwSt.
179,99
inkl. MwSt.
Jetzt auf Amazon ansehen ➥ Preis prüfen auf * ➥ Preis prüfen auf *
Vergleichen (max. 3)

Handstaubsauger Check – klein und praktisch

Akku-Handstaubsauger sind seit vielen Jahren schon im Trend und bereits in vielen Haushalten und Firmen vertreten. Für eine perfekte Reinigung von schwer zugänglichen Stellen gibt es kaum eine bessere Alternative als den Handstaubsauger. So können Krümmel, Staub, Flusen und Tierhaare schnell und einfach aufgenommen werden.

Da es bereits viele unterschiedliche Hersteller und Produkte auf den Markt gibt, sollten Sie unseren Vergleich nutzen. Alle aktuellen und beliebten Geräte wurden in unterschiedlichen, online zu findenen Akku-Handstaubsauger Tests miteinander verglichen, wie zum Beispiel bei der Stiftung Warentest. Außerdem haben wir für Sie alle wichtigen Details auf einem Blick zusammengestellt. So können Sie ihren eigenen Champion wählen.

Akku-Handstaubsauger

Philips ECO FC6148/01 Akku-Handstaubsauger, grau

73,90 €*
94,99 €inkl. MwSt.
*am 14.11.2017 um 12:31 Uhr aktualisiert

Philips FC6149/01 Akku-Handstaubsauger, schwarz

73,85 €*
104,99 €inkl. MwSt.
*am 14.11.2017 um 12:35 Uhr aktualisiert

Rowenta AC 4769 Handstaubsauger Extenso Cyclonic (EEK A)

54,98 €*
74,99 €inkl. MwSt.
*am 19.11.2017 um 10:29 Uhr aktualisiert

Black + Decker 18V Lithium-Ionen Akku-Handstaubsauger, grau

118,95 €*
149,95 €inkl. MwSt.
*am 14.11.2017 um 12:39 Uhr aktualisiert

Rowenta AC 9258 Handstaubsauger Air Force Cyclonic (EEK A)

115,89 €*
149,99 €inkl. MwSt.
*am 19.11.2017 um 10:29 Uhr aktualisiert

Kombi-Akkusauger Check – für jede Situation

Ein Kombi-Akkusauger vereint alle Vorteile eines Akku-Handstaubsaugers und eines Bodenstaubsaugers. Man nennt diese Art von Sauger nicht ohne Grund „2-in-1 Staubsauger“.

Der Vorteil solcher Geräte liegt auf der Hand. Es lassen sich sowohl große Flächen, also auch die kleines und verwinkelsten Ecken reinigen – mit ein und demselben Gerät. Ohne Mehrkosten und ein nerviges extra Gerät lässt sich nun der große Keller und die kleine Abstellkammer mit dem selben Gerät reinigen. Das Beste ist, die Arbeit erfolgt ohne eine nötige Steckdose.

Für Verunreinigungen auf dem Fußboden, in Schubladen oder auf dem Polster stellt die Kombination eine ideale Lösung dar. Unser Kombi-Akkusauger Vergleich beinhaltet dabei verschiedene Preiskategorien.

Kombi-Akkusauger

BILDPRODUKTBESCHREIBUNGPREISANGEBOT
1 Dyson V8 Absolute Handstaubsauger, gelb / blau Produktbeschreibung 583,71 € * 599,00 € * inkl. MwSt. | am 14.11.2017 um 12:09 Uhr aktualisiert ➥ Preis prüfen auf *
2 Dyson DC62 Handstaubsauger (EEK B) Produktbeschreibung 299,00 € * 349,00 € * inkl. MwSt. | am 19.11.2017 um 10:30 Uhr aktualisiert ➥ Preis prüfen auf *
3 Dirt Devil DD698-1 Cavalier Kabelloser multifunktionaler Akku-Handstaubsauger Produktbeschreibung 134,90 € * 279,00 € * inkl. MwSt. | am 19.11.2017 um 10:30 Uhr aktualisiert ➥ Preis prüfen auf *

Warum ein Akku-Staubsauger?

Sie fragen sich bestimmt, welche großartigen Vorteile ein solcher Akku-Sauger haben soll. Ein Handstaubsauger Test kann Ihnen dabei helfen diese Vorteile näher zu betrachten und in Ruhe zu vergleichen – hier sind die packenden Vergleichs-Erkenntnisse.

Staubsauger mit Akku sind deutlich schneller zu Hand, als solche mit Kabel. Dadurch das sie auf keine feste Stromquelle angewiesen sind, ist ihr Arbeitsradius deutlich größer, also bei Modellen mit Kabel. So können Sie mit ihrem akkubetriebenen Gerät selbst schwer zugängliche Ort, wie die Terrasse oder den Balkon reinigen. Das ganze geschieht sehr stromsparend und Sie müssen sich nicht über das nervige Kabel auf-und abrollen aufregen.

Die moderne Li-Ion Akkutechnik verspricht eine ausreichende Laufzeit sowie genug Leistung und Saugkraft, für einen kompletten Saugvorgang. Häufig liegt dem Lieferumfang außerdem ein Schnellladegerät bei, welches die Akkus in kürzester Zeit voll auflädt.

Ebenfalls verfügen die meisten Sauger über entsprechenden Bürsten oder Düsen, welche die unkomplizierte Reinigung von Fliesen, Laminat, Parkett und sogar Teppich ermöglichen. Sogar Allergiker können dank der verbauten HEPA-Filtertechnologie saugen, ohne Probleme zu bekommen.

Das wichtigste in Kürze

    Hartböden wie Fliesen, Laminat, Parkett oder andere Holzböden sind mit den meisten Geräten wirklich gut sauber zu halten und das ohne Kratzer oder Schrammen zu hinterlassen. Für Teppich sollten Sie auf ausreichend hohe Spannung des Akkus achten, da sonst das Gerät an seine Leistungsgrenze gerät. Tierhaare benötigen ein entsprechend starkes Modell und eine passende Düse. Sparen Sie hier nicht an der falschen Stelle.


Welche Vorteile bietet ein Akkusauger?

  • keine nervige Steckdosensuche und kein Wechsel nötig
  • keine Stolperfalle durch ein herumliegendes Kabel
  • leise und stromsparend
  • schnelles Laden der Akkus, sowie lange Lebensdauer
  • Laden der Akkus ist selbst unterwegs möglich, die Ladestation ist klein und kompakt
  • geringes Gewicht, große Kompaktheit
  • großer Arbeitsradius und eine hohe Mobilität, überall einsatzbereit
  • umweltschonend, dank beutelloser Technik

Nachteile eines Akku-Staubsaugers

  • einige Modelle haben eine kürzere Akkulaufzeit
  • oftmals verfügen die Akku-Staubsauger über einen kleineren Staubbehälter


Akku-Staubsauger kaufen – Die ultimative Checkliste

checklist- akku-staubsauger testBevor Sie einen Akku-Staubsauger kaufen möchten, sollten Sie sich Gedanken über ein paar wichtige Dinge machen. Für welchen Zweck und auf welchen Oberflächen oder Böden wird der Sauger eingesetzt, wie viel Geld habe ich zur Verfügung, was soll der zukünftige Sauger können – um nur einige wenige Faktoren zu nennen.

Unser Checkliste soll Ihnen dabei helfen, Schritt für Schritt Ihren perfekten Sauger auszusuchen. Zur Hand können Sie dazu ebenfalls einen Handstaubsauger Test nehmen. Ein solcher ist leicht online zu finden.

 

  • Ein Akku-Handsauger bzw. Akku-Bodensauger ist optimal für eine leichte Bodenreinigung und kleine Verschmutzungen geeignet. Eine 2 in 1 Kombination eignet sich sowohl für die eine, als auch für die andere Aufgabe.
  • Beachten Sie auf jeden Fall die Angaben, welche der Hersteller über das zutreffende Gerät macht. Hierzu zählen vor allem die Akkuleistung, die Saugkraft und -dauer, die Größe des Staubbehälters, sowie die diversen Zusatzfunktionen und Zubehörteile.
  • Oft wird bei akkubetriebenen Modellen die Leistung nicht in Watt, sondern in Volt angegeben. Hier kann es zu Verwirrungen kommen./list_item]

  • Ein solcher Akkusauger Test und Vergleich zeigte, dass Produkte mit 18 Volt genügend Kraft haben, um alle Aufgaben im Haushalt zu bewältigen. Liegen jedoch starke Verschmutzungen vor, sollte eher auf ein Modell mit 20 oder mehr Volt zurückgegriffen werden. Jedoch ist die Endleistung nicht nur von der Volt- oder Wattzahl abhängig.

  • Wir möchten natürlich alle Geld sparen, jedoch zahlt es sich nicht aus, wenn man am falschen Ende spart. Hochpreisgere Geräte haben oft eine längere Lebensdauer, sind wertiger verarbeitet und haben eine bessere Endleistung. Hier sollte der ein oder andere Euro mehr in die Hand genommen werden – so haben Sie noch in 10 Jahren etwas von ihrem Sauger.
  • Abraten können wir von Geräten, welche mit Beutel ausgestattet sind. Diese veruraschen eine Menge Müll und sind äußerst schlecht für die Umwelt. In Sachen Umwelt und Energie sparen, empfehlen wir auf Li-Ion Akkus zurückzugreifen. Diese sind besonders leistungsstark und halten bei richtigem Umgang sehr lange.


 

Kaufberatung: Individuelle Bedürfnisse sind von Bedeutung

Das folgende Video befasst sich mit der Notwendigkeit eines Akku-Staubsaugers und ob jeder Haushalt wirklich einen solchen Sauger benötigt?!

 

Die Akkutechnolgie

li-ion-akku-staubsauger-testOhne einen starken Antrieb, kann es auch keine starke Saugleistung geben – das hat ein Akku-Staubsauger Test ergeben. Uns ist leider negativ aufgefallen, dass immer noch viele Modelle mit veralteten Akkuzellen ausgestattet sind. Diese haben den negativen Effekt, dass von Zeit zu Zeit der sogenannte Selbstentlandungs-Effekt auftreten kann. Der Akku läuft leer, ohne das Sie das Gerät aktiv benutzen.

Heutzutage setzt die Technik auf eine neue Art von Akkumulatoren: die sogennaten Li-Ion Akkus. Diese sind deutlich leistungsstärker, sicherer und langlebiger als die veralteten Akkus. Der Selbstentladungs,- sowie der Memoryeffekt bleiben hier aus. Weitere Pluspunkte sind die höhere Energie-Dichte und das geringere Gewicht.

Achten Sie bei einem Akku-Staubsauger Test deshalb auf Geräte, welche mit der fortschrittlichen Li-Ion Akku Technologie ausgestattet sind.

 

Die Saugleistung

sausleistung-akku-staubsauger-test-1Staubsauger sind immer mit einer Watt-Angabe versehen. Oft wird hiermit jedoch nur die Leistung des Motors beschrieben und nicht die tatsächliche Leistung des Saugers. Die tatsächliche Leistung, ist die Leistung die vorne an der Düse ankommt. Einige Hersteller machen hierzu konkrette Angaben, viele lassen diese Angabe auch offen.

Für Normalverbraucher reicht ein kleiner Motor oft aus – das hat einer der vielen Akku-Staubsauger Testberichte bestätigt. Entscheiden Sie am besten je nach Einsatzgebiet, welche Leistung ihr Wunschgerät zur Raumpflege benötigt. Während die einfache Bodenpflege gerade einmal ein 15-20 Volt Modell benötigt, kann die anspruchsvolle Teppichpflege 25 Volt oder gar 32 Volt benötigen.

 

Unsere Empfehlung

    Desto dichter der Teppiche ist, umso mehr Ausgangsspannung sollte der Akku-Staubsauger besitzen.  Auf Hartböden sind jedoch keine besonders starken Geräte notwendig. Bereits Modelle ab einer Leistung von 18 Volt sind hier zu empfehlen.

Das Gewicht

gewicht-akku-staubsauger-testEbenfalls nicht ganz unerheblich ist das Gewicht des Staubsaugers. Nicht nur Bodenstaubsauger müssen in der Hand gehalten werden, auch ein Akku-Sauger wird in der Hand gehalten. Deshalb sollte das Gerät nicht gerade sehr schwer sein und am besten ergonomisch in der Hand liegen.

Gerade bei langen Saugvorgängen in großen Häusern geht bei einem hohen Eigengewicht schnell in die Arme. So wird die Arbeit sehr mühselig und unangenehm. Wir können dir ein Gewicht von 2-3 Kilogramm empfehlen. In dieser Gewichtsklasse lässt sich der Sauger gut handhaben.

Wir haben in jeder Kategorie verschiedene Modelle hinzugefügt, welche unterschiedlich schwer sind. Somit dürfte für jeden Anwender ein passender Sauger vorhanden sein.

 

Der Staubbehälter

staubbehaelter-akku-staubsauger-testIm Vergleich zu unseren beutellosen Modellen können die meisten akkubetriebenen Geräte weniger Schmutz aufnehmen – kein Behältervolumen ist unbegrenzt. Umso wichtiger ist deshalb, dass Sie sich vor dem Kauf im klaren sind, wie viel Behältervolumen Sie praktisch benötigen. Mit einem Akku-Handstaubsauger können Sie natürlich nicht die ganze Wohnung saugen und ein Bodenstaubsauger hat ein zu großes Volumen für einige wenige Krümmel die Woche.

Ein solcher Akku-Staubsauger Test beinhaltet deshalb fast immer jede Behältergröße um jeden Anwender einen passenden Sauger zu liefern.

Bei den Handstaubsaugern sind Größen von 0,2 Liter bis 0,5 Liter üblich, so auch bei diversen Geräten aus diesem Vergleich. Die größeren Akku-Bodenstaubsauger verfügen hingeben meist über ein Fassungsvermögen von einem Liter oder noch mehr.

 

Auch hier gilt:

    Was erwarten Sie von ihrem zukünftigen Sauger und wo soll er eingesetzt werden? Oftmals ist ein großes Behältervolumen nur notwendig, wenn Sie die Zeit zwischen den Leerungen strecken wollen. Ansonsten zeigen die Erfahrungen, dass auch ein kleines Modell seinen Zweck gut erfüllen kann.

Die Filtertechnologie

filter-akku-staubsauger-testGerade für Allergiker oder sehr empfindliche Menschen spielt die richtige Filtertechnologie nicht gerade eine kleine Rolle. Im besten Fall wählen Sie einen Filter, welcher leicht auswaschbar und wiederverwendbar ist. Somit fällt die Reinigung sehr einfach aus und Sie sparen bares Geld.

Die meisten Akku-Staubsauger werden heute schon mit einem solchen Dauerfilter angeboten. In einem der unterschiedlichen Akku-Staubsauger Tests zeigte sich, dass Allergiker am besten auf einen HEPA-Filter achten sollten, da dieser die Ausblasluft wirklich rein hält.

 

Fazit: Unser Akku-Staubsauger Check hilft dir auf jeden Fall weiter

Das wichtigste in Kürze

    Insgesamt ist ein ausführlicher Akku-Staubsauger Test für Sie in jedem Fall hilfreich, weil er Ihnen schnell und kompakt einen Überblick über aktuelle Modelle und Geräte verschafft. So haben Sie die Gelegenheit, sich über Saugleistung, Akkukapazität und viele weitere Details zu informieren. Dabei können Sie erfahren, welcher akkubetriebene Staubsauger für Sie am besten geeignet ist.

Außerdem können Sie in einem Akku-Staubsauger  Test erfahren, welcher Preis der beste für ihren zukünftigen Akku-Staubsauger ist und diesen dann online sofort zum günstigen Preis kaufen. Somit verschafft Ihnen ein solcher Akku-Staubsauger Test auf jeden Fall einen Vorteil und Sie finden ein optimal geeignetes Gerät, das Ihnen viel Komfort bietet.

Durch unterschiedliche Kriterien schaffen wir es, Ihnen einen umfangreichen Überblick zu verschaffen und wir können Ihnen auf diese Weise schnell und simpel einen Akkusauger aussuchen, der für ihre Einsatzzwecke gut geeignet ist. Auch beim Budget können Sie flexibel wählen, welche Modelle eine Rolle spielen sollen und inwieweit Sie vielleicht vom besten derzeitigen Preis profitieren können.

Ein Akku-Staubsauger Test bietet für Sie eine erste Orientierung, hilft bei der Auswahl und führt Sie am Ende zum besten Gerät für ihr Zuhause. So bekommen Sie mehr Sauberkeit im ganzen Haus.